sascha-rossmueller.de - Die Garantie für bessere Politik

Sascha Roßmüller: Wo sind Sie gelandet?

Wo sind Sie gelandet?

Sie glauben es zu wissen? Finden Sie´s raus, ob Sie richtig liegen. – Auf alle Fälle befinden Sie sich auf dem persönlichen Internetauftritt eines politischen Dissidenten, der dieses Medium, dem er zwar durchaus mit Skepsis gegenübersteht, nutzt, um eine kleine Gegenöffentlichkeit zur Berichterstattung über seine Person herzustellen. Sehr richtig, ich bin Nationaldemokrat und werde seitens des sog. Establishments üblicherweise parteipolitisch „rechts“ des Parteienspektrums der Bundestagsparteien eingeordnet. Zumeist belässt man es dann schon dabei, da es sich nach gesinnungstotalitärem Konsens der heiligen parlamentarischen Medieninquisition verbietet, Abweichungen von der gängigen „political correctness“ den Status einer diskurswürdigen Meinung zuzubilligen. Ein denunziatorisch aufgeladenes Etikett soll ausreichen, mich von den Debatten um die Gestaltung unseres Gemeinwesens auszugrenzen und die Selektion der Meinungsspektren innerhalb eines gleichgeschalteten Denkkorsetts zu perpetuieren. Meinungsfreiheit bedeutet für mich allerdings nicht, frei von Meinung zu sein, weshalb ich, insbesondere aufgrund der in meinem Fall vielfach zu konstatierenden Alternativstellung zum (ver)öffentlich(t)en Zeitgeist, es mir nicht nehmen lasse, nicht nur eine Meinung zu besitzen, sondern darüber hinaus durch deren Artikulation ein Angebot im gesellschaftlichen Ideenstreit zu unterbreiten.

Warum sind Sie hier gelandet?

Wollen Sie sich vorurteilslos über mich, oder genauer gesagt, was mich bewegt kundig machen? Oder besuchen Sie von Amts wegen diese Seite, um Ihrem Dienstherrn Bericht zu erstatten? Oder recherchieren Sie, um einen Artikel oder ein Flugblatt gegen mich zu schreiben? – Wie auch immer, möchte ich das als Leitspruch der Aufklärung berühmt gewordene kantische Horaz-Zitat anempfehlen: sapere aude! Eine geistige Haltungsübung, der sich aufgrund des ihr zugesprochenen Remedurcharakters bezüglich selbstverschuldeter Unmündigkeit kein die Mündigkeit als Funktionsvoraussetzung für Demokratie beanspruchender Bürger entziehen dürfte.

Weshalb Sie diese Seite eingehender studieren sollten?

Ganz einfach, weil Sie hoffentlich ein selbstdenkender und selbstbestimmter Charakter sind, der für sein abschließendes Urteil bezüglich Politik, Kultur und menschliche Gesellschaften auch nationale Denkrichtungen nicht allein deshalb von der Kenntnisnahme ausschließt, nur weil sich Machthaber und deren sog. „gesellschaftlich relevante Gruppen“ dieser Konkurrenz entledigen möchten. Zumindest sind Sie somit kein Realitätsverweigerer, der glaubt, Gedankenentwürfe hinweg-ignorieren zu können und werden in die Lage versetzt, über die angeblich politische „Rechte“ – unabhängig von Ihrer persönlichen Haltung dazu – substanziierter mitreden zu können als so mancher als selbsternannter „Extremismusexperte“ getarnte Zivilversager.


28.07.2017
Sascha Roßmüller - Auftakt zur Bundestagswahl 2017
28.07.2017, Sascha Roßmüller - Auftakt zur Bundestagswahl 2017
  • Sascha Roßmüller - Auftakt zur Bundestagswahl 2017
08.03.2017
Sascha Rossmülller – Rede zum politischen Aschermittwoch 2017
08.03.2017, Sascha Rossmülller – Rede zum politischen Aschermittwoch 2017
  • Sascha Rossmülller – Rede zum politischen Aschermittwoch 2017
18.01.2017
Interview Sascha Roßmüller mit einem schwedischen Radiosender
18.01.2017, Interview Sascha Roßmüller mit einem schwedischen Radiosender
  • Interview Sascha Roßmüller mit einem schwedischen Radiosender
06.12.2016
Sascha Roßmüller: Deutschland im Spannungsfeld von EU-Krisenpolitik und Überfremdung
06.12.2016, Sascha Roßmüller: Deutschland im Spannungsfeld von EU-Krisenpolitik und Überfremdung
  • Sascha Roßmüller: Deutschland im Spannungsfeld von EU-Krisenpolitik und Überfremdung


2013 - 2017 © sascha-rossmueller.de - Die Garantie für bessere Politik - Alle Rechte vorbehalten | Impressum
Bildschirmauflösung:  X  px